Team

 

Es sind die Kompetenzen, die Kreativität und die Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unser Unternehmen zu dem machen, was es ist: erfolgreich.

Was uns eint ist die Überzeugung: Wenn jeder sein Bestes gibt, entsteht Zufriedenheit auf allen Seiten: Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - denn nur, wer seine Arbeit gerne macht, kann sie auch gut machen.
Bei den Kunden - denn diese merken einfach, ob die Arbeit nur einer von vielen Punkten auf der Checkliste der Tagesaufgaben ist oder ob jemand mit ganzem Herz und Verstand bei der Sache ist.

Unser Team ist der Schlüssel zum Erfolg unseres Unternehmens. Mit Interesse und Veränderungsbereitschaft schauen wir auf die innovativen Entwicklungen, die unsere Branche prägen. Heute und morgen. Beides, Innovationsfreude und Tradition, verbinden wir im Dienste unserer Kunden, zur Unterstützung unseres engagierten Teams und zur Förderung des Nachwuchses.

Zur Online-Bewerbung

 

 

>> In Kürze stellen wir Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch persönlich, das heißt mit einem Foto, vor <<

Heinrich Vißer

Traditionelle und moderne Techniken rund ums Dach begeisterten den heutigen Unternehmer schon von früh auf. Gut zuhören, verstehen, klug beraten und sein umfassendes Wissen zur Verwirklichung aller Wünsche rund um Dach und Haus einsetzen - das sind die Stärken unseres Chefs. Mit großem Engagement und Verantwortungsbewusstsein führt er das 1993 gegründete Unternehmen. Als Dachdeckermeister, Gutachter und Sachverständiger verbindet er technische und kaufmännische Kompetenz. Seine Energie und Begeisterung ist ansteckend.

Für unseren Chef ist Freizeit ein kostbares Gut. Seine knapp bemessene Freizeit widmet er der Familie und dem Golfen.

 

Monika Vißer

An der Seite ihres Mannes kümmert sich Monika Vißer um alle Fragen rund um das Personalwesen sowie die Lohn- und Finanzbuchhaltung. Neben den hier anfallenden Aufgaben hat sie stets ein aufmerksames Auge auf die Vielzahl kleiner, aber nicht minder wichtiger Dinge, die in einem Betrieb anfallen und regelt diese mit ihrer freundlichen und ruhigen Art. Und natürlich ist sie für unseren Chef immer eine kompetente Ansprechpartnerin, wenn es darum geht, Gespräche über Entwicklungen und Weichenstellungen im Unternehmen zu führen.

Als berufstätige Frau und engagierte Mutter bleibt nicht viel Freizeit übrig. Wenn es aber doch mal klappt, verbringt Monika Vißer ihre Freizeit mit der Familie, bei Spaziergängen mit Dackel Lenny und beim Golfen.

 

Hendrik Vißer

Die Weichen für die Zukunft sind bereits gestellt. Hendrik Vißer kennt das elterliche Unternehmen bereits sein Leben lang - und er teilt das Interesse an Leistungen für Dach und Haus. Ob aus dem Interesse Leidenschaft und eine langfristige berufliche Perspektive wird? Gut möglich. Neben dem Schulbesuch und der Vorbereitung auf das Abitur 2019 schaut Hendrik seit Kurzem einmal wöchentlich den Kolleginnen und Kollegen im Büro und an den Baustellen über die Schulter. 

 

 

Leonie Vißer

Befragt nach ihren Aufgaben im Unternehmen antwortet Leonie: "Noch keine ...". Als Schülerin - das Abitur ist für 2021 anvisiert - hat sie ja auch noch viel Zeit, ihre beruflichen Interessen und Wünsche zu finden. Mit ihrer offenen, positiven Art und ihren vielseitigen Interessen würde sie jedenfalls gut ins Team passen. Wir werden sehen ...

Zu ihren vielen Interessen gehören auch Tennis und Klavierspielen. Ihre Freizeit verbringt Leonie außerdem gerne mit Freunden. Ganz oft ist sie auch mit einem Buch anzutreffen.

 

Juri Bestvater

Für die Zufriedenheit unserer Kunden geben nicht nur unsere Techniker und Monteure jeden Tag ihr Bestes. Seit Februar 2009 gehört Juri Bestvater zum Team. Als Groß- und Außenhandelskaufmann sorgt er dafür, dass im Büro und am Telefon alles "rund" läuft. Durch seine sorgfältige Baustellenplanung und -terminierung kann der tägliche Einsatzplan (in den allermeisten Fällen) exakt eingehalten werden. Zu seinen Aufgaben gehören neben dem unvermeidbaren, in jedem Büro anfallenden „Papierkram “auch die Erstellung von Angeboten, die Materialbestellung und zu guter Letzt auch das Schreiben korrekter und transparenter Rechnungen. Im oft turbulenten Alltag sorgt er stressresistent und mit sicherer Hand für reibungslose Abläufe.
Juri liegt der Kontakt mit Kunden, Kollegen und Lieferanten; diese schätzen seine Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit

Seinen Feierabend verbringt Juri mit seiner Familie, bei der Gartenarbeit, beim Motorradfahren oder er entspannt in der Sauna.

 

Pascal Bittorf

Eine qualifizierte Ausbildung für junge Menschen liegt uns am Herzen. Pascal gehört zu den insgesamt 22 Auszubildenden, die bei uns ihre ersten erfolgreichen Schritte ins Berufsleben getan haben. Auf dem Weg seiner Ausbildung zum Dachdecker befindet sich Pascal auf der Zielgeraden. Seit Beginn seiner Ausbildung hat er die klassischen Arbeiten wie das Eindecken von Dach- und Wandflächen mit Dachziegeln und Dachsteinen erlernt, Abdichtungsarbeiten, Wärmedämmungen und Fassadenbekleidungen und die Vorbereitung von Flachdächern für eine Dachbegrünung. Auch Inspektionen und Reparaturarbeiten zählen zu den Aufgaben, die er zukünftig als Dachdecker übernehmen wird.
Pascal ist sportlich und hat keine Höhenangst – sehr wichtig in seinem Wunschberuf. Mit seiner ruhigen, entspannten und oft auch lustigen Art kommt er bei Kunden wie Kollegen gut an.

Nach getaner Arbeit hört Pascal gerne Musik oder schaut sich Filme an. 

 

Christian Dierks

Seit Anfang Mai 2015 verstärkt Christian als gelernter Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker unser Team. Er hat bereits einige Jahre Berufserfahrung "auf dem Buckel" und ist ein echter Experte, wenn es um Metallarbeiten, Ziegeldach- und Flachdachlösungen geht. Neuem gegenüber ist Christian immer offen und baut seine umfassende Erfahrung kontinuierlich weiter aus.

Sein Feierabend gehört der Familie.

 

Edmund Franken

Edmund darf man mit Fug und Recht und im besten Sinne einen „alten Hasen“ nennen. Seit 2011 dürfen wir den erfahrenen Dachdecker zu unseren Experten zählen. Zu seinen Hauptaufgaben im Kundeneinsatz gehören Dach-, Wand- und Abdichtungstechniken sowie Klempnerarbeiten. Als Multitalent ist er an vielen Stellen im Unternehmen eine willkommene Teamverstärkung.

Ist die Arbeit getan, entspannt Edmund bei Unternehmungen mit seinem Hund oder bei Waldarbeiten.

 

Margret Jeuken

Margret verbindet ihre kaufmännische Ausbildung mit viel Erfahrung. Beides ist bei den vielfältigen allgemeinen Büroarbeiten, die in einem Betrieb wie unserem anfallen, sehr willkommen. Ihre offene, ehrliche Art bringt ihr viele Sympathien als Kollegin und Ansprechpartnerin unserer Kunden ein.

Ihre Freizeit widmet Margret ihren Tieren, entspannt bei Spaziergängen oder durchforstet das Internet.

 

Roland Kling

Mit langjähriger Erfahrung kümmert sich der gelernte Dachdecker schon seit 1997 vor allem um die Wünsche unserer Kunden, wenn es um das Erstellen von Steildächern, Fassadenarbeiten, Abdichtungstechniken am Flachdach sowie Bauklempnerarbeiten geht. Außerdem ist Roland unser Mann für die Bedienung unseres Krans.

 

Dennis Krieger

Dennis und das Vißer Team kennen sich schon lange. 2008 hat er seine Ausbildung zum Dachdecker bei uns absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Auch im Anschluss an seine Ausbildung war er als Geselle Teil unseres Teams. 2013 haben sich unsere Wege - vorübergehend und freundschaftlich - getrennt und wir freuen uns, dass Dennis seit dem 1.4.2018 wieder zum Vißer-Team gehört. Alle Arbeiten rund ums Dach sind bei ihm in besten Händen. Er ist nicht nur fachlich eine gute Verstärkung, sondern ist auch immer für einen Spaß zu haben und sorgt so für gute Laune.

Als wäre sein Job nicht schon anstrengend genug, steht in seiner Freizeit "auspowern" auf dem Plan - beim DRLG oder Hockey. Es darf aber auch mal ein wenig Entspannung auf dem Balkon sein.

Lenny

Lenny ist unser vierbeiniger Kollege; er gewährt uns aber nur ab und zu die Ehre seines Besuchs. Seine Jagdhundinstinkte führen dazu, dass er bisweilen ein wenig "streng" ist mit Kolleginnen und Kollegen, die ihn freudig begrüßen wollen. Als echter Charakterhund hat er für Kuscheleinheiten nur einen verächtlichen Blick übrig. Sein ernsthaftes und entschlossenes Auftreten - er lässt keinen Zweifel daran, wer der "echte" Chef ist - sorgt im Team immer wieder für Erheiterung.

Nach "Feierabend" liebt Lenny lange Spaziergänge und faulenzen.

 

Heja Özdemir

Heja hat sich für eine Ausbildung zum Dachdecker entschieden und diese im Sommer 2017 bei uns begonnen. Und weil Lernen auch mit „Tun“ zu tun hat, übertragen wir unseren Azubis von Beginn an kleine Aufgaben wir Vorbereitungsarbeiten. Die Aufgaben werden dann mit der Zeit immer anspruchsvoller.

Nachdem Heja zum Team gestoßen ist, war schnell klar: mit seiner Hilfsbereitschaft, seinem Durchhaltevermögen und seinem Teamgeist passt er gut zu uns.  

 

Pascal Orts

Pascal ist als Dachdecker nicht nur ein ausgewiesener Fachmann, er verfügt auch bereits über einige Jahre Erfahrung. Diese hat in unserem Team bei vielfältigen Kundenprojekten sammeln können, denn er hat bereits seine Ausbildung bei uns absolviert. Pascal verstärkt unser Technikteam speziell bei Reparaturen und Wartungsarbeiten. Sein breit gefächertes Wissen bringt er aber auch bei allen anfallenden Arbeiten des Dachdeckerhandwerks ein. Das Arbeiten mit Flüssigkunststoff ist eine seiner Spezialkompetenzen. 
Freundlich und selbstbewusst ist er ein gern gesehener Ansprechpartner für unsere Kunden.

Seinen Feierabend verbringt Pascal mit Freunden oder bei einem entspannenden Fernsehabend bei einem Glas Bier.

 

Uwe Röper

Seit mehr als 20 Jahren gehört der Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker als Vorarbeiter und zuverlässiges Mitglied zum Vißer-Team. Durch seinen reichen Erfahrungsschatz findet er immer wieder gute Lösungen für Abdichtungs-, Eindeckungs- und Klempnerarbeiten – auch wenn die Aufgaben manchmal kniffelige sind. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört das wichtige Thema „Sicherheit auf der Baustelle“, reibungslose Abläufe liegen ihm besonders am Herzen.

Seine Freizeit verbringt er gerne mit der Familie oder beim Radfahren.

 

Patrik Schilinsky

Auch Patrick zählt zu den Experten im Team. Den Meister im Dachdeckerhandwerk kann so schnell nichts aus der Ruhe bringen. Dank seiner großen Erfahrung bleibt er stets ruhig und gelassen. Seine Sachkenntnis und Erfahrung bringt er nicht nur im Praxiseinsatz bei Dacheindeckungen, Dachabdichtungen oder Klempnerarbeiten ein. Eine wertvolle Verstärkung ist Patrick auch, wenn es um exakte Kalkulationen sowie die Betreuung unserer Kunden und intern unserer Azubis und Azubine geht.

 In seiner Freizeit entspannt Patrick mit seiner Familie oder beim Tischtennis.

 

Isabel Thamer

Isabel ist eine von insgesamt drei „Azubinen“, die im Laufe der Unternehmensgeschichte ihre Ausbildung bei uns absolviert haben. Gestartet ist sie im Sommer 2017 und hat sich schnell und gut eingelebt. Bei allen Arbeiten schaut sie den erfahrenen Kollegen genau zu und lernt schnell. Ihre Sportlichkeit stellt sie jeden Tag unter Beweis und flitzt in Windeseile die Treppen hoch, wenn es darum geht, Material heranzuschaffen.

Ihre Fitness erarbeitet sich Isabel bei Besuchen im Fitnessstudio nach Feierabend, wo sie sich anschließend mit einer Massage belohnt.

 

Siegfried Thiel

Unser Team ist eine gute Mischung aus jung und alt – oder man sollte vielleicht besser sagen: aus Berufseinsteigern, Kollegen, die mitten im Berufsleben stehen und Kollegen, die unsere Arbeit mit der Erfahrung vieler Berufsjahre bereichern. Siegfried ist ein solcher „alter Hase“ mit viel Erfahrung mit allen Arten von Dachdeckerarbeiten. Seine Genauigkeit bewährt sich nicht nur dort, sondern auch bei seinen Arbeiten in unserem Lager, wo er für gute Ordnung sorgt. Seine Erfahrung kombiniert mit Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit macht ihn zu einem geschätzten Kollegen und Mitarbeiter.

Ist die Tagesarbeit getan, entspannt Siegfried beim Fahrradfahren – oder genießt einfach mal ein wenig Ruhe.

 

Dirk Wennemann

Als gelernter KFZ-Mechaniker ist Dirk das, was man wohl einen „Quereinsteiger“ nennt. Und er ist selbst der beste Beweis dafür, dass sein Wechsel von Fahrzeugen zu Dächern ein sehr guter Schritt war. Obwohl – so ganz hat er die Fahrzeugtechnik nicht hinter sich gelassen, denn das Fahren unseres Autokrans gehört zu seinen Aufgaben ebenso wie Arbeiten aller Art an Steil- und Flachdächern. Entsprechend seinen Interessen und Leistungsschwerpunkten gehören Sicherheit, Sauberkeit und Organisation auf der Baustelle zu den Aufgaben, der er mit Bravour löst.

Dirk ist ein Teamplayer, was er nicht nur täglich im Betrieb, sondern auch in seiner Freizeit mit Familie, beim Fußball oder bei der Jugendarbeit unter Beweis stellt.